Meine Welt der Bücher

Pullman, Philip: Das magische Messer (His Dark Materials 2)


Wie ich zu dem Buch gekommen bin: Wie ich schon bei Band 1 erwähnt habe, habe ich mir die komplette HDM-Trilogie nach dem tollen Kinofilm „Der goldene Kompass“ gekauft.

Inhalt: Band 2 der Trilogie führt gleich zu Anfang eine neue Hauptfigur, Will, ein, der in unserer Welt lebt. Er ist selbst in ominöse Dinge verstrickt und trifft in einer Parallelwelt, die zwischen unserer und Lyras Welt existiert, auf Lyra. Gemeinsam erleben sie wieder die unterschiedlichsten Abenteuer und dem Leser wird schnell klar, dass die beiden nicht nur zufällig aufeinander getroffen sind.

Meine Meinung:

Der zweite Teil steht dem Ersten in Nichts nach. Pullman schafft es die Mischung der unterschiedlichen Welten so ausgewogen zu beschreiben, dass man – auch wenn Szenen in unserer Welt spielen – nicht genug davon bekommen kann und gespannt ist, wie sich die Geschichte weiterentwickeln will. Die neuen Figuren, die auftauchen, fließen, ohne Störfaktoren darzustellen, perfekt in die Geschichte ein. Man merkt, wie sich die Stricke, Verbindungen und Bündnisse immer enger zusammenziehen und fragt sich, wer wird am Ende auf welcher Seite stehen. Auch hier hat es Pullman geschafft, dass man, kaum hat man Band 2 aus der Hand gelegt, auch schon Band 3 zwischen die Finger nehmen muss.

1.7.08 21:53

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL