Meine Welt der Bücher

Chandler, Raymond: Der große Schlaf

Details:

Originaltitel: The Big Sleep
Genre: Krimi
Reihe: -
Gattung: Roman
Verlag: Diogenes (2008)
ISBN: 9783257237030
Seiten: 201

 

Wie ich zu dem Buch gekommen bin: Diesen Krimi musste ich für ein Seminar „Krimis für Kinder und Jugendliche“ lesen.

 

Klappentext: „Zuerst scheint alles ganz harmlos, doch dann wird Philip Marlowe in brutale Abenteuer – Mordfälle, Schlägereien, Verführung, Erpressung – verstrickt.

 

„Der Klassiker der Hard-boiled Schule. Als Leser wird man darin auf höchst intelligente Art und Weise in die Irre geführt. Obwohl Chandlers Geschichte um verkommene Schönheiten und Erpresser am Anfang seines Romanschaffens stand, hat dieses Buch etwas kaum überbietbar Endgültiges an sich.“ Urlich Baron /Die Welt, Berlin

 

Inhalt und Aufbau:

Der Krimi ist in gut lesbare Kapitel unterteilt, die kleine Schrift allerdings lassen dem Leser beim Lesen der Kapitel etwas schleppend vonstatten gehen.


Meine Meinung:

Ein Krimi bei dem viel passiert, einige Male sogar Spannung auftaucht. Ein Mord nach dem anderen und immer mehr Zeugen/Verdächtige/Täter. Da ich allerdings kein sehr großer Krimifan bin, finde ich dieses Buch durchschnittlich. Es ist nicht der langweiligste Krimi den ich je gelesen habe, aber auch nicht der Beste. An manchen Stellen (vielleicht durch zu ungenaues Lesen -.- ) wird der Leser durch die ganzen Verstrickungen und neu auftauchenden Verbindungen in pures Gedankenchaos gestürzt. Daher 3 von 5 möglichen Sternen.

26.10.08 16:43

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL